27 juin 2014

Auf der Messe "Gründerzeit Baden-Württemberg 2014" am 03. Juli in Karlsruhe präsentieren sich rund 130 innovative Jungunternehmen und 60 ausgewählte Institutionen!

Auf der Messe "Gründerzeit Baden-Württemberg 2014" am 03. Juli in Karlsruhe präsentieren sich rund 130 innovative Jungunternehmen und 60 ausgewählte Institutionen

Höhepunkte sind unter anderem das Finale des Wettbewerbs "Elevator Pitch BW", die Verleihung des CyberOne-Awards" sowie ein Vortrag von web.de-Gründer Matthias Greve

Die Messe Gründerzeit Baden-Württemberg wird am 3. Juli wieder alles rund um das Thema Unternehmensgründungen zu bieten haben - das detaillierte Rahmenprogramm ist ab sofort im Internet unter www.gruenderzeit-bw.de zu finden. Ein besonderes Highlight ist das Landesfinale des Gründerwettbewerbs “Elevator Pitch BW”. Zudem wird der “CyberOne - Hightech Award Baden-Württemberg” verliehen. Darüber hinaus gibt der web.de-Gründer Matthias Greve in einem Vortrag Einblicke in seine Erfahrungen aus 30 Jahren Unternehmertum.

Im Vordergrund stehen aber die Präsentation von innovativen jungen Firmen und der Austausch untereinander. Insgesamt 193 Aussteller stellen sich den Besuchern vor - darunter rund 130 Jungunternehmen und 60 ausgewählte Institutionen aus dem ganzen Land. Über 80 ausstellende Unternehmen werden ihre Produkte und Dienstleistungen auf einer der zwei Bühnen vor den Besuchern präsentieren. Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf innovativen und wachstumsstarken Hightech-Gründungen. Die Messebesucher und Gründungsinteressierten können hier spannende Projekte kennenlernen und erhalten Anregungen für eine eigene Existenzgründung.

Gute Geschäftsideen haben auch die Firmen zu bieten, die den Einzug ins Landesfinale des Wettbewerbs "Elevator Pitch BW" geschafft haben. In den letzten acht Monaten ist der Wettbewerb durch das ganze Land gereist und hat die besten Geschäftsideen der Regionen gesucht. Über 220 Gründerinnen und Gründer haben
 sich für die 13 Regional Cups beworben, insgesamt rund 130 davon haben Ihre Idee vor einer regionalen Jury präsentiert. Die 13 regionalen Gewinner sowie der Sieger der Publikumslieblinge werden auf der Gründerzeit im Finale gegeneinander antreten. Der Gewinner des Landesfinales erhält 3.000 Euro. Die Präsentationen des Finales finden, wie der Name des Wettbewerbs bereits ankündigt, in einem echten Aufzug statt.

Ein weiterer Höhepunkt der Gründerzeit ist die abendliche Preisverleihung des “CyberOne - Hightech Award Baden-Württemberg”. Der CyberOne Hightech Award hat sich als wichtigster Businessplan-Wettbewerb der Wirtschaft in Baden-Württemberg etabliert. Er richtet sich an Gründerinnen und Gründer sowie mittelständische Wachstumsunternehmen aus allen Technologiebranchen. Das Preisgeld beträgt jeweils 10.000 Euro für den ersten und 5.000 Euro für den zweiten Platz. Ebenso wie beim Elevator Pitch BW geht es auch hier nicht nur um das Preisgeld, sondern vor allem um den Marketingeffekt und darum, die Geschäftsidee durch die Auszeichnung bekannter zu machen.

Besucherinformation:

Tagesveranstaltung in der Gartenhalle: 
Die Messe ist geöffnet von 10.00 Uhr bis 17.30 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos. Eine Anmeldung für Besucher der Messe ist nicht notwendig.

Abendveranstaltung im Konzerthaus:
Um 18.00 Uhr beginnt die Preisverleihung des “Elevator Pitch BW” und des “CyberOne - Hightech Award Baden-Württemberg”. Die Plätze sind begrenzt, daher ist eine Anmeldung notwendig. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Frau Rudt (ifex@mfw.bwl.de).
Source : Pressemitteillung Gz gründerzeit - Baden-Würtenberg

Hintergrundinformation:

Die Gründerzeit ist eine große Gründermesse, die von der Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge (ifex) des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft und der L-Bank gemeinsam durchgeführt wird. In diesem Jahr findet sie am 3. Juli in Karlsruhe statt. Mit der Gründerzeit 2014 soll die Erfolgsgeschichte der Gründerzeit 2012 fortsetzt werden.
Gemeinsam mit der L-Bank hat das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft erneut eine informative und spannende Plattform konzipiert, die in zwölf Stunden alle wesentlichen Schritte in einem Gründungsvorhaben thematisieren und damit junge Gründer voranbringen wird.
Jungunternehmen bietet die Gründerzeit viele Chancen zur Vernetzung, Kooperationsanbahnung, gegenseitiger Unterstützung, Anbahnung von Auftragsbeziehungen sowie möglicher Kapitalbeteiligungen. Auch all diejenigen, die sich dem Thema Selbständigkeit erst nähern wollen oder ihren zukünftigen Arbeitsplatz bei einem jungen, innovativen Unternehmen sehen, sind auf der Gründerzeit herzlich willkommen.

Wettbewerb Elevator Pitch BW: www.elevatorpitch-bw.de
Die Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge (ifex) des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft hat die landesweite Wettbewerbsreihe "Elevator Pitch BW" im Oktober 2013 gestartet. Baden-Württemberg ist das erste Bundesland, das einen landesweiten Elevator-Pitch-Wettbewerb veranstaltet, um für mehr Unternehmertum im Land zu werben. Das moderne und neuartige Veranstaltungsformat soll dazu beitragen, dass sich junge Unternehmen möglichst erfolgreich und dauerhaft auf dem Markt etablieren und so neue Arbeitsplätze im Land schaffen. Außerdem sollen die regionalen Wettbewerbe die Bevölkerung für das Thema Selbständigkeit sensibilisieren und auf die große Anzahl junger Unternehmen und innovativer Gründerinnen und Gründer vor Ort aufmerksam machen. Die Durchführung des Wettbewerbs wird von der L-Bank unterstützt und von Accelerate Stuttgart UG organisiert. Es wurden insgesamt 13 regionale Wettbewerbe (Regional Cups) im ganzen Land durchgeführt. Ein Elevator Pitch ist eine kurze, informative und prägnante Präsentation einer Geschäftsidee für eine Dienstleistung oder ein Produkt und bedeutet „Aufzugspräsentation“. Die Bezeichnung stammt daher, dass die Präsentationen in der kurzen Zeit einer Fahrstuhlfahrt durchgeführt werden. Beim Elevator Pitch muss also kein Businessplan vorgelegt werden, sondern es geht darum die Zuhörer in einigen wenigen Minuten neugierig zu machen und sie von der Geschäftsidee zu überzeugen.

Finalisten:
1. FSBV GmbH /Bauchkröte.de
2. HOA
3. VALERIA GmbH
4. lengoo
5. Advise Woppmann Wulfert GbR
6. Greenfinder UG (haftungsbeschränkt)
7. MyCouchbox
8. Nemetris GmbH
9. My Pillow Factory
10. Free-Linked GmbH
11. Ma Médiathèque
12. Firma Chrisbi
13. F(ph)resh GmbH
14. Sieger des Wildcard Pitch (Sonder-Pitch der Publikumslieblinge der Regional Cups) Der Wildcard-Pitch findet am 27.6. im Haus der Wirtschaft in Stuttgart statt.
Mehr Informationen zu den Finalisten finden Sie unter: www.elevatorpitch-bw.de/finale

CyberOne - Hightech Award Baden-Württemberg: www.cyberone.de
Der CyberOne hat sich als wichtiger Businessplan-Wettbewerb der Wirtschaft in Baden-Württemberg etabliert. Er richtet sich an Start-ups und mittelständische Wachstumsunternehmen aus allen Technologiebranchen, die mit innovativen Konzepten und Strategien neue Standards setzen und Märkte revolutionieren. Der Wettbewerb hat einen starken Landesbezug, daher müssen die Unternehmen ihren Firmensitz in Baden-Württemberg haben. Auf die Gewinner warten Geld- und Sachpreise im Wert von insgesamt über 100.000 Euro. Der CyberOne wird von Baden-Württemberg: Connected e.V. / bwcon durchgeführt. Unterstützt wird die Durchführung des Wettbewerbs und der Preisverleihung vom Ministerium für Finanzen und Wirtschaft.