20 déc. 2013

Gründerkollegseminar "Business Model Canvas – Ein Tool zur Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle"

Gründerkollegseminar „Business Model Canvas – Ein Tool zur Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle“ am Do, 16.01.2014

Das Geschäftsmodell ist das Herzstück eines jeden innovativen Unternehmens. Es dient dazu, die Schlüsselfaktoren für den Erfolg eines Unternehmens zu erklären, bestehende Geschäftsvorgänge zu verstehen, Vergleiche anzustellen sowie Optimierungspotentiale zu entdecken. Dabei werden folgende Fragen geklärt wie  z.B.  Welchen Kundennutzen hat das Produkt/ die Dienstleistung?  Wodurch verdient das Unternehmen Geld? Wie wird der Kundennutzen generiert? Wie sehen die Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten im Unternehmen aus? 
Um Geschäftsmodelle im Team zu entwerfen, zu diskutieren und abbilden zu können, ist ein Tool hilfreich, welches alle Prozesse visualisiert. Genau das bietet das „Business Model Canvas“ von Alexander Osterwalder.  In dem Seminar wird das Managementinstrument vorgestellt und anhand praktischer Übungen erlebbar gemacht.  

Der Referent Dr. Harald Schäffler ist Gründer und Geschäftsführer der Firma schäffler consult in Freiburg.
Er hat sich spezialisiert im Bereich Lean Business Innovation und Business Development in der Energiewirtschaft und fokussiert in seiner Beratung dabei einen generischen Innovationsansatz. Mit diesem Ansatz können Geschäftsmodelle bzw. Produkte und Dienstleistungen für neue Märkte schneller, robuster und erfolgreicher entwickelt und auf den Markt eingeführt werden.
Source : Communiqué UNI Freiburg    

Termin: Donnerstag, 16. Januar 2014, 18:00 - 21:00 Uhr
Ort: Uni Freiburg, Stefan-Meier-Str. 8, 79104 Freiburg
Kosten: Studierende und Doktoranden 20€, Alle Anderen 30€
Anmeldung: gruendung@zft.uni-freiburg.de; Fax: 0761-203 5211